Fachpraktiker*innen des EBKs gewinnen den 3. Platz im Wettbewerb „EUnited – Europa verbindet!“

Einige unserer Unterstufenschüler*innen des Bildungsganges Fachpraktiker*in/Service in sozialen Berufen haben am diesjährigen "EUnited – Europa verbindet! 67. Europäischer Wettbewerb" teilgenommen und im "Modul 4.1: Gruppenarbeit" den 3. Platz belegt. Dies freut uns außerordentlich.

Bei der Arbeit handelt es sich um eine Ausarbeitung an einem Projekttag unserer Förderschüler*innen mit der Ausrichtung Sozial- und Gesundheitswesen.

Die Teilnehmenden haben in der Regel keinen Schulabschluss und befinden sich in einer beruflichen Oualifikation und sind an einem Tag in der Woche in unserer Schule.

Sie haben mit Begeisterung der Teilnahme zugestimmt und selbstständig sowie konzentriert mitgemacht, sodass wir aus Respekt und Wertschätzung dem Wunsch nachgekommen sind und 2 der 5 Arbeiten einsendet haben.

Es gibt keine passende Zuordnung zu den Kategorien der vorgegebenen Klassen oder Stufen. Die Zuordnung zur Klasse 11 entspricht dem Alter, nicht aber dem Lernniveau.

In der Klasse sind 19 Auszubildende mit folgenden Beeinträchtigungen: Grenze geistige Behinderung, Lernbehinderung, Sozialphobie, Autismusspektrumstörung, Epilepsie.

Wir gratulieren allen Teilnehmer*innen für diese tolle Leistung!



  • Text:Ruth Michna-Boch
  • Titelbild & Artikelfotos:Ruth Michna-Boch
  • Fotos (Bilderreihe):Carsten Arntz, Reinhold Horz